DVU-Bundesparteitag vom Ordnungsamt untersagt

Veröffentlicht von BGRE am

Der für das Wochenende geplante Bundesparteitag der rechtsextremen DVU in Thüringen ist untersagt worden. Dies berichtet exklusiv das Radioprogramm NDR Info.
Eine entsprechende Entscheidung fällte die Ordnungsbehörde des Ilm-Kreises. Für seine Untersagungsverfügung machte der Landkreis baurechtliche Gründe geltend. Gegenüber NDR Info erklärte der Sprecher des Landkreises, der von der DVU gemietete Saal in der Gemeinde Kirchheim sei für maximal 250 Personen zugelassen. Die DVU habe aber bundesweit mehr als 6000 Einladungen verschickt.
Gegen diese Entscheidung kann die DVU das Verwaltungsgericht Weimar anrufen. Die DVU wollte bei diesem Bundesparteitag die Verschmelzung mit der ebenfalls rechtsextremen NPD beschließen.

Kategorien: Allgemein

1 Kommentar

BGRE » DVU darf Bundesparteitag in Kirchheim abhalten | Bündnis gegen Rechtsextremismus in Arnstadt · 10. Dezember 2010 um 20:16

[…] Verwaltungsgericht gab damit am Nachmittag einem Eilantrag der DVU statt, der sich gegen eine Nutzungsuntersagung durch die untere Bauaufsichtsbehörde des Landratsamtes Ilm-Kreis richtete. Die Behörde […]

Kommentare sind geschlossen.