Heinz Ratz mit „Strom & Wasser“ im Prinzenhofkeller am 8. Mai 2018

Veröffentlicht von BGRE am

Herzliche Einladung am 08. Mai ab 18 Uhr zu einem Info- und Austauschabend mit anschließendem Konzert der Band „Strom & Wasser“ in den Prinzenhofkeller in Arnstadt.

Der Ilm-Kreis wird als Veranstaltungsort für rechte Hetze und Polemik genutzt. Mit MOBIT möchten wir um 18 Uhr darüber ins Gespräch kommen, wie menschenverachtender Hass und Kommerz im Ilm-Kreis und in Arnstadt Fuss fassen.
In offener Atmosphäre suchen wir mit Ihnen/Euch den Austausch, wie wir als Zivilgesell­schaft für inklusive und vielfältige Lebensentwürfe im Landkreis eintreten können und möchten neue Impulse und Ideen sammeln.

19:30 Uhr startet das Konzert der Band „Strom & Wasser“ – frecher, spielfreudiger und bunter denn je.

Konzerteintritt: 10 €/ ermäßigt 5 €.  Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr/Euer Erscheinen und verbleiben mit den besten Grüßen

Aranca e.V./ Bündnis gegen Rechtsextremismus Arnstadt/ Lokale Partnerschaft für Demokratie/ Stadt Arnstadt
(eine Kooperationsveranstaltung)

Kategorien: Allgemein

1 Kommentar

Mahngang „Wider das Vergessen“ – BGRE · 3. Mai 2018 um 17:53

[…] zu „Rechtsrock made in Thüringen“ statt und daran anschließend ab 19:30 Uhr ein Konzert mit „Strom und Wasser“, der Band um den Aktivisten Heinz […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.