Allgemein

Lesung: “In der NPD” – Reisen in die National Befreite Zone

In der NPD“Sozial geht nur national“ – unter diesem Motto ist es der rechtsextremen NPD auch in Thüringen fast gelungen, in den Landtag einzuziehen. Der Journalist Olaf Sundermeyer erklärt, wie es dazu kommen konnte. Für sein Buch “In der NPD” (Verlag C.H.Beck) hat er (gemeinsam mit Co-Autor Christoph Ruf) drei Jahre lang in rechtsextremen Milieus recherchiert, deren parlamentarischer Arm die NPD ist. Mit einem starken Fokus auf Thüringen. Er schreibt über Europas größtes Rechtsrock-Festival  und über die Neonazi-Szene in Thüringen. Immer wieder trifft er die maßgeblichen Vertreter der NPD sowie anderer Parteien der nationalen Bewegung. Zuletzt hat er sich intensiv mit der neuen rechtspopulistischen Initiative “Pro Deutschland” beschäftigt, über die er auch in Arnstadt berichten wird. (mehr …)

Von BGRE, vor