Allgemein

Erster Erfolg über die rechte Szene – Nazis geben auf

Die von Neonazis für das letzte Mai- und erste Juniwochenende angemeldeten Rechts-Rock Events in Arnstadt werden nicht stattfinden: die Nazis haben gestern ihre Veranstaltung frustriert zurückgezogen und somit abgemeldet. Diese Nachricht nahmen die zahlreichen AktivistInnen, die sich seit Beginn des Jahres gegen diese Veranstaltungen organisiert haben, bei ihrem Treffen erfreut und mit Genugtuung zur Kenntnis. Bereits Mitte Februar hatten sich auf Einladung des Arnstädter Bündnisses gegen Rechts mehr als  40 Interessierte aus Vereinen, Unternehmen, Parteien, aber auch zahlreiche engagierte Einzelpersonen über mögliche Aktionen gegen ein solches Nazi-Event verständigt. (mehr …)

Von BGRE, vor
Allgemein

Buchempfehlung: Wer hat Angst vorm schwarzen Mann

Mit 16 Jahren war Gert Schramm (* 28. November 1928 in Erfurt) der einzige dunkelhäutige Häftling im KZ Buchenwald. Die ungewöhnliche Geschichte eines schwarzen Deutschen, der sich im Dritten Reich, in West-, Ost- und im Nachwendedeutschland behaupten musste, ist ein eindringliches Zeugnis dafür, wie Rassismus und Ausgrenzung die Gesellschaftssysteme überdauern und was man dagegen tun kann. (mehr …)

Von BGRE, vor
Allgemein

Respekt statt Rassismus

Filmabend am 27.09.2011 im Theatercafé [caption id="attachment_488" align="alignnone" width="300" caption="(Bildquelle: Pool Design, Zürich)"][/caption] Am Dienstag, dem 27.09.2011, um 19.00 Uhr lädt das Bündnis gegen Rechtsextremismus Arnstadt zu einem Filmabend ins Theatercafé im Arnstädter Schlosspark ein. Gezeigt werden mehrere Kurzspielfilme deutscher und schweizerischer Regisseure unter dem Thema „Respekt statt Rassismus“. (mehr …)

Von BGRE, vor